11.04.2017, 19:30 Uhr

4. Abo-Konzert des Detmolder Kammerorchesters

Beim 4. Abonnementkonzert ist der renommierte Dirigent und Detmolder Alumnus Matthias Foremny beim Detmolder Kammerorchester (DKO) zu Gast. Er bringt u.a. eine Sinfonie von Pēteris Vasks, dessen Violinkonzert in der vergangenen Saison enormen Anklang fand, und das Duett Concertino von Richard Strauss. Solisten hierbei werden die Professoren der Detmolder Musikhochschule, Thomas Lindhorst und Tobias Pelkner, sein. 

30.04.2017, 19:30 Uhr

Potsdamer Hornquartett

Konzert mit dem Potsdamer Potsdamer Hornquartett: Gisbert Näther, Michela Müller, Katharina Jahn, Thomas Rößler und Torsten Seidemann an der Orgel Das Konzert ist eine Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Driburg. Eintritt an der Abendkasse ab 18.45 Uhr.

07.05.2017, 19:30 Uhr

Geschichten

Holzbläserquartett Correlatif Christian Strube/Flöte, Marion Klotz/Oboe, Matthias Beltz/ Klarinette, Anne Weber-Krüger/Fagott Musik von W. A. Mozart, Engelbert Humperdinck (Lieder aus „Hänsel und Gretel“), Johann Strauss (Fledermaus-Suite) und vieles mehr: Schon immer war der Beruf des Geschichtenerzählers etwas Besonderes und in vielen Kulturen hoch angesehen. In ihrem Programm schlüpfen die vier Musiker von „Corrélatif“ mit ihren Instrumenten in die Rolle des musikalischen Erzählers und präsentieren eine Vielzahl unterschiedlicher Geschichten in Werken bekannter Komponisten über das Märchen bis zur Novelle, von der Oper bis zur Operette.

23.05.2017, 19:30 Uhr

5. Abo-Konzert des Detmolder Kammerorchesters

KZwei junge Nachwuchskünstler stehen als Solisten mit dem Detmolder Kammerorchester (DKO) unter Leitung von Alfredo Perl auf dem Konzerpodium: der Bariton Konstantin Ingenpaß und der Bratscher Friedemann Jörns mit Werken von Bach und Britten. 

25.05.2017, 17:00 Uhr

Die vier Jahreszeiten im Welterbe Corvey

„Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi stehen im Mittelpunkt des Sommerkonzerts im historischen Kaisersaal von Schloss Corvey. Auf Einladung von Herzog Viktor von Ratibor ist die Nordwestdeutsche Philharmonie mit dem jungen Solisten Albrecht Menzel (Foto) in der Welterbestätte zu Gast. Neben den bekannten Violinkonzerten sind die „Canzona di barocco“ für Streicher von Henryk Czyz und das Divertimento D-Dur KV 251 von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören.

04.07.2017, 19:30 Uhr

6. Abo-Konzert des Detmolder Kammerorchesters

Zum Saisonabschlusskonzert wird das Detmolder Kammerorchester (DKO) mit seinem künstlerischen Leiter, Alfredo Perl, als Solist in Mozarts Klavierkonzert c-moll KV 491 zu erleben sein und der recht weit fortgeführte Beethoven-Zyklus um seine 3. Sinfonie, der Eroica, erweitert werden.  


Wir
bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?