4. Abo-Konzert des Detmolder Kammerorchesters

Termin:
11.04.2017
Beginn:
19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Konzerthaus der HfM Detmold
Veranstalter:
Detmolder Kammerorchester
Info-Telefon:
05231-31603
Buchung:
Telefonische Buchung

Beim 4. Abonnementkonzert ist der renommierte Dirigent und Detmolder Alumnus Matthias Foremny beim Detmolder Kammerorchester (DKO) zu Gast. Er bringt u.a. eine Sinfonie von Pēteris Vasks, dessen Violinkonzert in der vergangenen Saison enormen Anklang fand, und das Duett Concertino von Richard Strauss. Solisten hierbei werden die Professoren der Detmolder Musikhochschule, Thomas Lindhorst und Tobias Pelkner, sein. 

Matthias Foremny ist seit der Saison 2011/2012 Erster ständiger Gastdirigent an der Oper Leipzig und seit 2013 Chefdirigent des Stuttgarter Kammerorchesters. In der laufenden Spielzeit übernimmt er in Leipzig das Premierendirigat von Puccinis Turandot und an der Kölner Oper Vorstellungen von La Bohème. In China folgt Matthias Foremny Einladungen zu den Orchestern in Shanghai und Guangzhou. Im Sommer 2017 wird er an der Australian National Academy of Music in Melbourne unterrichten und Orchesterkonzerte dirigieren. An der Deutschen Oper Berlin sowie an der Staatsoper Hamburg war er in den letzten Jahren regelmäßig zu Gast. Konzertdirigate führten ihn u.a. zur Staatskapelle Dresden, dem Deutschen Symphonieorchester Berlin und dem NDR Symphonieorchester Hamburg. Seit 2014 ist er darüberhinaus Professor für Dirigieren und Orchesterleitung an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Matthias Foremny studierte von 1992 bis 1998 in der Klasse von Prof. K.H. Bloemeke an der Hochschule für Musik Detmold. Nach Engagements als 1. Kapellmeister am Landestheater Detmold und an der Komischen Oper Berlin wirkte er von 2003 an acht Jahre als Generalmusikdirektor und Operndirektor am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Matthias Foremny liegt viel an einem direkten und persönlichen Kontakt zum Publikum, was in besonderer Weise in moderierten Konzertformen zum Ausdruck kommt. Die Ansprache von jungem Publikum und Nachwuchsmusikern ist ihm ein besonderes Anliegen, sei es als Dozent oder als Juror in internationalen Wettbewerben. Weitere Informationen unter: www.matthias-foremny.de.


Wir
bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?